Nosoden Behandlung

Nosoden sind homöopathische Arzneimittel, die im Gegensatz zu allen anderen Homöopathika aus eigenen Krankheits- oder Stoffwechselprodukten vom eigenen Tier hergestellt wird.

Auto-Nosoden werden als solche Nosoden bezeichnet, bei denen das Ausgangsmaterial vom Patienten selber stammt. Aus von ihrem Tier genommenen Material wird nur für dieses ein homöopathisches Arzneimittel hergestellt d.h. potenziert. Die potenzierten Stoffe stehen in unmittelbarem Zusammenhang mit der Erkrankung, es können sowohl deren Erreger als auch krankheitsbedingte Ausscheidungen sein. Diese Stoffe werden in homöopathischer Dosierung eingesetzt, um im Körper einen Reiz zu setzen und damit den Heilungsprozess günstig zu beeinflussen. Anregung zur Selbsthilfe bzw. Selbstheilung ist das Prinzip. Persönlicher und individueller geht Homöopathie nicht.

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Sie kommen besonders bei Erkrankungen, denen gestörte immunologische Prozesse und Intoxikationen zugrunde liegen, zur Anwendung.

Anwendungsmöglichkeiten bei:

- rezidivierenden Infekten,

- Allergien

- Mykosen

- Ekzeme

- Schnupfen,

- Nebenhöhlenentzündung,

- Darmbeschwerden,

- Entzündungen

u.v.m.

 

 

 

 

 

 

 



Kontakt

Schulstraße 6

66352 Großrosseln

Tel.:   +49 (0)6809 / 70 20 28 2

Fax:   +49 (0)6809/ 18 06 88

Handy: +49  (0)172/ 6555161

 

Praxis nach Termin Vereinbarung

Ludweilerstraße  215

66333 VK / Geislautern

Termine

nach Vereinbarung

Facebook